Entwurf

Der Baukörper entwickelt seine Spannung aus dem Gegensatz der inneren Struktur um den zentralen Patio und der frei schwingenden Außenhülle, die auf die Bäume sowie den Bestand reagiert.

 

Um den orthogonalen Patio werden die Mess- und Regelräume platziert, die Vielzahl der Büros ist entlang der Außenhülle angeordnet.

Diese verfügen somit jeweils über einen Ausblick in die grüne Umgebung.

 

Im Inneren des Gebäudes dienen Kommunikationsflächen in Form von beidseitig belichteten Flur-Aufweitungen der Begegnung der Mitarbeiter.

Im Erdgeschoss sind nahe dem Übergang alle allgemeinen oder öffentlichen Bereiche angeordnet.

Wettbewerb Fraunhofer Institut

Teilnahme

 

München

2017