Die bisherig als Werkstatt für Restauration benutzen Stallungen des 1680 erbauten und unter Denkmalschutz gestellten Einfirsthofs werden zur Ferienwohnung Umgebaut. Die Eingriffe erfolgen äußerst sensibel und gezielt. Durch die traditionell handwerkliche Herstellung aller Bauteile und Einbauten wird das Denkmal gepflegt. Die neue Terrassenverglasung mit schlanken Profilen und wohlproportionierten Glasfeldern hebt sich klar von der alten Struktur ab. Sie ist zentrales Element des Umbaus.

Umnutzung Kainzenhof

Umbau. Bauen im Bestand / Denkmalschutz

 

Bad Wiessee

in Bau

 

Entwurf und Genehmigung

Impressum